Dienstag, 4. September 2012

Genusswochenende im Engadin



Wenn man nichts weiter sucht als Ruhe, Erholung, Genuss, Kulinarik, Gemeinsamkeit und Romantik ist man im In Lain Hotel Cadonau in Brail genau richtig! Wir haben ein Traumwochenende hier verbracht. Das Essen im Gourmetrestaurant Vivanda war ein ganz besonderes Erlebnis, und hat mich zwischendurch ein wenig an meinen Molekularkochkurs erinnert;-) Vorallem als die Muschelsuppe mit Zedernrauch serviert wurde!
Das ganze Hotel duftet hervorragend nach Holz und strahlt eine ganz besondere Harmonie und Gemütlichkeit aus. Ein ganz tolles Haus, geführt von wunderbaren Menschen.



Ich liebe das Wandern in den Bergen. Draussen in der Natur, in der Abgeschiedenheit und Stille den Duft der Wälder, Wiesen und Berge riechen. - Das macht mich glücklich! Besonders wenn man das Erlebnis noch mit lieben Menschen teilen kann.
Wanderschuhe schnüren, Rucksack packen und los gehts! 





























Kommentare:

  1. Waren Sie schon mal bei Andreas Caminada auf Schloss Schauenstein? Soll auch ein toller Flecken Erde sein...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir wollten diesen Herbst gehen, aber die nehmen erst wieder Reservationen ab nächstem Jahr entgegen... Ich muss mich also leider noch etwas in Geduld üben!

      Löschen