Sonntag, 16. September 2012

Mode und Kulinarik in Berlin

Ich gebe zu, es ist schon eine Weile her seit der Reise im Mai. Da ich jedoch noch diesen Monat ein Paket aus Berlin erwarte, hier noch die Geschichte dazu.

Eine gute Bekannte von mir hat in Zusammenarbeit mit dem Brandenburger Hof in Berlin ein Wochende unter dem Motto - Mode und Kulinarik in Berlin - organisiert. Ich fand die Idee und das Programm grossartig und habe kurzerhand meine Mutter eingeladen und wir sind auf nach Berlin. So ein Mutter-Tochter Wochenende hatten wir schon ewigs nicht mehr und ich fand das eine gute Gelegenheit. Wir erlebten drei super spannende Tag und haben unter anderem...

...den Concept- Store von Andreas Murkudis besucht















uns bei Fiona Bennett in ihrem Hut-Salon inspirieren lassen,
Parfüm bei Toni's Parfüm selber gemacht, einige kreative Modegeschäfte kennengelernt, ...








Kulinarisch wurden wir rund um die Uhr verwöhnt, wo immer wir auch hinkamen, der Champagner war schon da....

Anett Röstel hat uns persönlich in ihrem Atelier empfangen. Die Frau ist so bezaubernd, herzlich und unkompliziert, es ist kaum zu glauben. Wir erlebten in ihrem Atelier eine Modenschau eigens für uns.  Anschliessend durften wir alles Probieren und natürlich auch bestellen... Ein super Rock aus der Frühjahrskollektion durfte ich gleich mitnehmen. Die Modelle aus der Herbst-Kollektion wurden uns auch schon gezeigt und wir konnten bestellen mit Auslieferung September:-) Ich kann es kaum erwarten!!!

Der krönende Abschluss war der Besuch im Kulturforum "Visionen der Mode - Modebilder". Die Kuratorin Dr. Adelheid Rasche hat und persönlich empfangen und uns diverse Schätze aus der Lipperheid'schen Sammlung gezeigt. Diese Sammlung ist die grösste Sammlung von Modebilder die es in Europa gibt. Es war unglaublich toll.

















Keine Kommentare:

Kommentar posten