Donnerstag, 23. Januar 2014

Kulinarischer Volltreffer

Grandioser Lunch im Historisches Eck in Regensburg!

Bild von der Homepage "Historisches Eck"
Unser Weg zu einem Geschäftstermin in Deutschland führte uns um die Mittagszeit an Regensburg vorbei. Da wir noch nie in Regensburg waren und wir zeitlich sehr gut im Plan lagen, beschlossen wir da einen Mittagshalt einzulegen. Als Beifahrer kriegte ich die Aufgabe ein Restaurant auszusuchen. Nach kurzer Zeit im Internet hatte ich mich für das Historische Eck entschieden. Ein kurzer Anruf, und der Tisch für zwei war reserviert.


Und wirklich, da hatte ich einen absoluten Volltreffer gelandet. Anton Schmaus ist Jeunes Restaurateur d'Europe und hat sich im 2011 den ersten Stern erkocht. Das Essen war hervorragend, der Service sehr freundlich und kompetent!

Wir konnten wählen zwischen einem fix zusammengestellten Lunch aus 3 Gerichten von der Karte für unglaubliche 23 Euro, oder ganz individuell aus den Gerichten der Lunchkarte.

Die Lunch-Karte sah folgendermassen aus:

EINS Lachs Krabbe Kalbskopf
ZWEI Heilbutt Curry Pasta
DREI Entenbrust Ochsenschwanz Schweinebauch
VIER Birne Zitrone Passionsfrucht

Aus EINS bis DREI konnte man frei wählen. Die Grössen der Portionen wurden der gewünschten Reihenfolge angepasst. VIER war für das Dessert vorbehalten.
Ich wählte: Lachs, Heilbutt, Entenbrust
Mein Liebster wählte: Heilbutt, Ochsenschwanz, Schweinebauch



 Lachstatar, Zitrusfrüchte, Sauerrahmglace


 Ochsenschwanz, Grünkohl, Apfel


 Heilbutt, Blumenkohl, Kartoffelpüree, Haselnuss, Tandoori


 Schweinebauch, 72 Std. gegart, scharf angebraten, Reisschaum, Banane, Papaya, Fenchelsalat


Ente, Süsskartoffelpüree, Orangen-Hollandaise, Fenchelsalat


Leider mussten wir weiter und für's Dessert war keine Zeit mehr. (Was definitv nicht an der Geschwindigkeit der Küche lag. Die Abläufe waren perfekt und es lief alles wie am Schnürchen)
Ich werde dafür sorgen, dass wir das bei Gelegenheit nachholen können;-) Und dann bringen wir mehr Zeit mit!
Übrigens, wer auch mal in den Genuss der Kochkünste von Anton Schmaus kommen möchte, findet ihn ab April 2014 im Goliathhaus in Regensburg.

Kommentare:

  1. Für 23 Euro?! Ich suche noch den Fehler, aber ich glaube da ist keiner! Wahnsinn, was ausserhalb der Landesgrenzen geboten wird. WAHNSINN!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es gibt tatsächlich keinen Fehler. Auch die Qualität der Nahrungsmittel war 1A! Manchmal staunt man schon....

      Löschen