Dienstag, 6. August 2013

Chalet Ristorante Gourmet Mattias

Wenn ihr mal im Engadin seid, und das Wetter nicht gerade zum Wandern oder Skifahren einlädt, empfehle ich euch einen Abstecher nach Livigno zu machen.
  1. tolle Geschäfte zum Zollfrei einkaufen
  2. das Chalet Ristorante Gourmet Mattias


Wir waren zum Mittagessen bei Mattias (die Geschäfte schliessen von 12.30 bis 15.00 Uhr). Aus den zusammengestellten Menus auf der Karte konnten wir querbeet und unkompliziert das auswählen, was wir gerade Lust hatten. Die Gerichte waren wunderbar zubereitet und ein 100%iger Genuss!


Gruss aus der Küche (Smoked Ricotta mit drei verschiednen Aromen)

Spaghetti alle Vongole (die Besten die ich je hatte!)

Lammkoteletts

Liebevoll servierter Espresso und Friandises

Übrigens:
Livigno liegt auf einer Höhe von 1816 m s.1.m. in den Livigno-Alpen, ist zollfreie Zone und ein beliebter Wintersportort. Es liegt am Fluss Spöl früher Aqua Granda), der in den an der Südspitze angrenzenden Lago die Livigno fließt und später im Engadin in den Inn und damit in die Donau mündet. Das Tal liegt also nördlich der Wasserscheide der Alpen. (Quelle Wikipedia)

Keine Kommentare:

Kommentar posten