Dienstag, 3. März 2015

Vietnam - Halong-Bucht


Eines der Highlights der Reise waren unsere zwei Tag auf einer Dschunke in der Halong Bucht.



Zeitig am Morgen fuhren wir in Hanoi los Richtung Halong-Bucht. Nach einer dreistündigen Fahrt auf welcher es ganz viel zu sehen gab, trafen wir bei der Tuan Chau Insel ein. Da bestiegen wir eine sehr schöne, schneeweisse Dschunke der Paradise Cruise . Es war absolut fantastisch! Wenn ich jetzt sagen könnte "beam mich weg Scotty" dann wäre genau das das Ziel! Wir hatten ein Upgrade in die beiden "Suiten" vorne im Schiff mit eigener kleiner Terrasse. Ich wiederhole mich - FANTASTISCH!
Die Crew an Bord war sehr aufgestellt, super nett und zuvorkommend. Und auch hier wurden wir perfekt kulinarisch verwöhnt.



Wir gingen um 12.15 Uhr an Bord und verliessen das Schiff am nächsten Tag wieder um 10.30 Uhr.
In der Zwischenzeit erwartete uns:
Welcome Drink ~ Vietnamesisches Lunch-Buffet ~ Besichtigung der grössten Tropfsteinhöhle in der Halong Bucht ~ Seele baumeln lassen und die grossartige Atmosphäre an Bord geniessen ~ Vietnamesische Kaffee-Demonstration ~ Kochkurs "Vietnamesische Frühlingsrollen" ~ Happy Hour mit feinen Drinks ~ mehrgängiges Abendessen ~ Tai Chi Lektion bei Sonnenaufgang ~ Ausflug mit einem traditionellen Bambus Boot in eine Lagune ~ Frühstücksbuffet

Im Hafen

unsere Dschunke

Dining-Room

Vietnamese Lunch buffet

und immer wieder kamen wir an faszinierenden Felsformationen vorbei





Besuch der grössten Tropfsteinhöhle Sung Sot. Sie hat eine Grösse von ca. 10200 Quadratmeter.




Ausblick vom Eingang der Höhle


















Diner


In der Lagune




Auf dem Rückweg nach Hanoi machten wir noch einen spannenden und lehrreichen Halt bei einer Perlenzucht.





Keine Kommentare:

Kommentar posten