Mittwoch, 11. Juni 2014

Rebbergeinweihung in Spanien



Vor einem Jahr waren mein Liebster und ich auf Weinreise in Spanien. (Hier und hier die Details dazu.)
Das Ergebnis daraus ist, dass er nun stolze Besitzer eines Rebberges mit 94 Jährigen Rebstöcken in Spanien ist. (Hier den Post dazu)

Mein Liebster hat nun alle nach Spanien eingeladen, welche vor einem Jahr gemeinsam mit uns auf Weinreise in Spanien waren, um unsern  Rebberg vor Ort "einzuweihen". Als Überraschung habe ich heimlich die komplett zerfallene Hütte neu bauen lassen und wir haben ihn vor Ort damit überrascht. Die Pächter haben für uns im Rebberg eine tolle Grillparty organisiert und wir genossen einen perfekten Tag!



Chorizo darf nie fehlen!
Die Reben von unten....
Die Reben von Oben...
Morcilla (Spanische Blutwurst) - mein heimlicher Favorit!







Unsere neue Hütte hat was von einem Kiosk;-)


Der Name unseres Rebberges - Warum sollte man was ändern das seit 94 Jahren Bestand hat?


Unser Wein:-)

Auch ein grosser Feigenbaum steht auf dem Rebberg






Die Menge an Lammkoteletten war etwas dürftig;-)



Bildunterschrift hinzufügen


Die Trauben gedeihen!

Kommentare:

  1. Das ist ja mega toll! Ein eigener Rebberg; grossartig. Schöne Fotos, tolle Überraschung mit dem Häuschen. Wann kriegt ihr den ersten Wein?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Der erste Wein kriegen wir 2015. Bis dahin trinken wir fleissig den, welche unsere Pächter bereits produziert haben;-) Herzliche Grüsse C.

      Löschen
  2. das sieht traumhaft aus! sollten wir es je einrichten können, schauen wir gerne auch mal vorbei...
    herzlich re

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Region Toro ist wirklich ganz fantastisch. Ich lass es dich wissen wenn ich das nächste mal gehe:-) Liebe Grüsse C.

      Löschen
  3. Sehr gelungen - aber alles!
    Die Fotos, das Wetter, die Fête, das Grillgut, die Überraschung.
    Einen schönen Berg habt Ihr da!
    Liebe Grüße
    Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bärbel Ja, der Rebberg ist toll! Vorallem das was daraus kommt;-)
      Liebe Grüsse

      Löschen
  4. Mondiöööö was für ein Traum. BIkri hat Pippi in den Augen, vor Sehnsucht nach Spanien und feinen spanischen Wein.
    Für die Auslieferung in 2015 melde ich mich gern als Texterin an ;-)
    Um welche Rebsorte(n) handelt es sich denn?

    Dem Winzerpaar wünsche ich ein gutes Wienjahr.
    Träum,
    Säusel..
    Seufz.
    LG von Birki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Birki:-) Der Rotwein ist 100% Toro, der Weisswein 100% Albillo. Alle Details findest du in diesem Post:
      http://champagnerlady.blogspot.ch/2013/12/unser-rebberg-in-spanien.html
      Herzliche Grüsse

      Löschen