Donnerstag, 31. Oktober 2013

Bhutan - Klöster, Dzong, Stupas

Die Besuche der Klöster und Dzong waren wunderbare Erlebnisse. Die Dzong sind beeindruckende Anlagen, wo die Regionale Verwaltung Sitzt hat, immer aber auch ein Kloster integriert ist. Die sind zentral gelegen und wir konnten jeweils mit dem Auto bis zum Eingang fahren. Ganz anders war es da bei den Klöster. Oft thronten die hoch oben über einem Tal und ihr Besuch war mit einer steilen Wanderung verbunden. Wir nahmen uns aber immer genügend Zeit und die "Strapazen" haben sich jedesmal gelohnt. Als krönender Abschluss besuchten wir das weltbekannte Taktsang Kloster, bekannt als ,,Tigernest" aus dem 8. Jahrhundert. Die erste Hälfte des Aufstieges bewältigten wir eingepackt in Nebel, welcher sich aber glücklicherweise dann doch noch lichtete. Wir starteten morgens um 7.00 Uhr um als Erste oben zu sein. Der Aufstieg dauerte nicht ganz zwei Stunden und führte uns durch eine fazinierende und beeindruckende Berglandschaft. Oben angekommen konnten wir alleine und in Ruhe das Innere des Klosters besuchen. Es war ganz grossartig und wird uns ewig in Erinnerung bleiben.


Gebetsmühlen in Timphu


Ein riesen grosser Buddha wird oberhalb Paro gebaut. Gesponsort von zwei Herren aus Singapur

Chari Kloster aus dem 17. Jahrhundert

Dochula Pass (3100m)
108 Chorten zur Erinnerung an den militärischen Erfolg über Eindringlinge aus Assam.

108 Chorten auf dem Dochula Pass (3100m)

Kloster von Gangtey aus dem 17. Jahrhundert

Kloster von Gangtey aus dem 17. Jahrhundert


Im Dzong von Jakar üben Mönche für ein bevorstehendes Fest

Im Dzong von Jakar üben Mönche für ein bevorstehendes Fest

Shukdra Tempel

Dzong von Trongsa.

Im Dzong von Trongsa üben Beamte einen Tanz für einen Empfang.

Im Dzong von Trongsa üben Beamte einen Tanz für einen Empfang.

Dzong von Trongsa
Dzong von Trongsa

Stupas umrundet man immer im Uhrzeigersinn
Im alten Sommerpalast des Königs verbringen junge Mönche aus Trongsa die Sommermonate

Dzong von Punakha aud dem 17.Jahrhundert. Ist heute noch während der Wintermonate der Regierungs- und Königssitz.



Dzong von Punakha

Dzong von Punakha




Nunnery Tempel - Eines der wenigen Mädchenkolster.




Taktsang Kloster, das ,,Tigernest" aus dem 8. Jahrhundert. (3100m)







Keine Kommentare:

Kommentar posten