Mittwoch, 27. März 2013

Erlebnisgastronomie à la Ivo Adam


Im Backstage Hotel Vernissage von Heinz Julen beitreibt seit diesem Winter Ivo Adam und sein Team das After Seven. Schon viele Jahre kennen wir Ivo's Küche aus dem Tessin und kamen dadurch auch mit einer gewissen Vorstellung in's After Seven in Zermatt. Und wir wurden auch dieses mal nicht enttäuscht! Es war wirklich Erlebnisgastronomie pur! Zudem durften wir am "Küchentisch" platznehmen, und hatten so das geschehen in der Küche immer etwas im Auge.

Was ich bei Ivo Adam immer besonders schön finde ist, wie er seien Speisen präsentiert. Die Bühne, auf die diese gestellt werden, ist immer hochwertig, kreativ und aussergewöhlich. Bei ihm zu essen ist ein Erlebnis für Gaumen, Seele und Augen!




Zum Apèro, Flammkuchen und Lammwürstchen

Zum Einstimmen - alles von der Birne / Der Küchengruss - dreierlei von der Karotte
Grossartig - unser Brot wurde direkt am Tisch gebacken / nach 30 Minuten gab es Butter, Olivenöl und Kresse dazu.



Kartoffel, Wolfsbarsch, Wachtelei, Kaviar  /  Lachs, Pekannuss, Kürbis, Curry
Pre-Hauptgang - Versuchung vom Kalb  /  Hauptgang - Variation vom Kalb


 
Pre-Dessert - Vanille, Zitrone, Wasabi
Dessert 1 - Komposition vom Kaffee / Dessert 2 - Komposition vom Apfel


p.s. Das Pre-Dessert mit Vanille, Zitrone und Wasabi könnte ich jeden Tag essen:-)!!!!!!!!!!!!!
Und das bedeutet was, denn eingentlich habe ich lieber Käse als Dessert zum Schluss.... Aber bei Ivo esse sogar ich Dessert!




Keine Kommentare:

Kommentar posten