Dienstag, 29. Juli 2014

Gasthof Hirschen Eglisau


Unsere Sommerferien sind leider schon wieder vorbei und wir haben uns als krönenden Abschluss eine Nacht im Romantikhotel Hirschen in Eglisau mit Gourmetdinner im La Passion gegönnt.

Christian Kuchler und sein Team haben uns kulinarisch hervorragend verwöhnt und auch der Service unter Audrey Lewa war herzlich und kompetent.


Wir genossen ein 4-Gang Überraschungsmenu mit Weinbegleitung. Alle Gerichte haben von A-Z überzeugt! Jedes einzelne war ein echter Genuss und mundete uns ausgezeichnet! Es war wahrlich ein grandioses Ferienfinale.

Küchenchef Christian Kuchler ist mit 1 Michelin Stern und 17 Gault Millau Punkten ausgezeichnet.



Zum Apero gab es einen wirklich guten Sekt Brut, Blanc de Blanc von Urs Pircher aus Eglisau und 6 verschiedenen Köstlichkeiten.



Das Amuse Bouche: Dreierlei vom Kalb ( Kalbsbries, Kalbstartar, Vitello Tonato )



 1. Gang:
Tomaten Mozzarella 2014 (Klare Tomatenessenz, Tomate mit Burrata, verschiedene Tomaten im Garten)
Soave Classico Costeggiola, Guerrieri Rizzardi, DOC, Veneto, Italien, 2012

 


2. Gang:
Steinbutt, Miesmuscheln, Kräuter, Grünes Gemüse
Chardonnay Cornel Formigar, Schreckbichl Colterenzio, DOC, Alto Adige, Italien, 2011

 




Erfrischung vor dem Hauptgang - Verjus mit grünem Apfel








Hauptgang:
Poularde Bourbonnaise, Blumenkohl, Perigord Trüffel
Volnay 1er Cru Les Robardelles, Remoissenet, AC, Côte de Beaune, Frankreich, 2012



Pre-Dessert



Dessert:
Schwarzwälder interpretiert von Daniel Simunic
Nives Assemblage Doux, Weingut zum Sternen, Aargau, Schweiz, 2012



Friandises



Wir haben das Suiten-Package mit Gourmetdinner ganz kurzfristig gebucht. Die Preis-Leistung des Angebotes mit Übernachtung, Frühstück und Gourmetdinner inkl. alle Getränke für CHF 380.00 pro Person fanden wir sehr gut.

Das Hotel gehört zu den Swiss Historic Hotels und auch die Übernachtung in der Belle Epoque Junior Suite war ein besonderes Erlebnis.





Kommentare:

  1. Tönt absolut grossartig und sieht auch so aus - das kommt auf die Nachmach-Liste ;-)
    Liebe Grüsse aus Zürich,
    Andy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unbedingt nachmachen! Es war wirklich hervorragend und ein schönes Schlechtwetter-Trösterli!
      Herzliche Grüsse

      Löschen
  2. Ach je, jetzt lese ich das die Ferien vorbei sind.
    Schon.
    Hoffe Du kannst etwas davon im stressigen Alltag zehren?
    Das hinterher blicken und sich daran erfreuen ist auch schön.
    Ich denke an Dich, wenn ich jetzt noch paar Tage entspanne.
    Allerdings nicht in solch schöner Location. Und das Wetter ist auch gerade wechselhaft.
    Aber es kommt ja immer auf einen selber an ;-)

    Herzlichst B.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birki
      Ich bin etwas im Hintertreffen mit dem Post über die Dolomiten. Kommt aber bald. Habe ein paar schöne Fotos von der tollen Bergwelt gemacht. Wie alles Schöne sind auch die Ferien wie im Flug vergangen! Es macht "zack" und man steckt wieder im Alltag. Unser Umzug steht ja bald an und am neuen Ort gibt es zuerst noch ein paar Dinge zu tun. Aber das macht auch Spass!
      Geniesse deine freien Tage und lass es dir gut gehen.
      Herzlichst C.

      Löschen