Freitag, 24. März 2017

Wochenrückblick '44


Aussicht vom Piz Corvatsch auf 3303m

Jetzt wo die meisten von euch sich nach dem Frühling sehnen, komme ich in den Skifahr-Modus. Vergangenes Wochenende haben wir und mit Freunden drei schöne Skitage erlebt und dieses Wochenende gehts nach langen zwei Jahren Skiferienabstinenz für eine Woche nach Zermatt. Ich freue mich riesig darauf.


gesehen - Berge, Schnee und Sonnenschein im schönen Engadin
gekauft - ein paar schöne Brunello Cucinelli Teile für die wärmeren Tage
getrunken - meinen ersten Château d'Yquem
gestaunt - wie gut die Skipisten (wenigstens am Morgen) noch waren
gelacht - viel beim Geniessen mit besten Freunden
gefühlt - CRM-Stress
gegessen - beim (für mich) besten Koch der Schweiz - Rolf Fliegauf im ECCO. Der Bericht folgt.
gefreut - über die 100% Stimmenanteil zu meiner Wahl
getan - eine Rede gehalten
gedacht - das habe ich noch nie vorher probiert, also bin ich ganz sicher dass ich es schaffe (inspiriert von meiner Heldin aus Kindertagen, Pipi Langstrumpf)
gelernt - es kommt eh wie es kommen muss
gerochen - Trüffel-Duft auf der Corviglia bei Reto Mathis
geknipst
- viel feines Essen
gewünscht - dass sich die Langzeit-Wetterprognose für Zermatt die kommende Woche noch verbessert
gehört
- im Radio von einer Ernährungsexpertin, dass die Leute, welche das Essen geniessen, keine Gewichtsprobleme haben - dann bin ich ja sehr beruhigt!

Trüffel-Flammkuchen auf der Corviglia

once a year - werde ich zu einem sehr aussergewöhnlichen und exklusiven Mittagessen eingeladen

Frühlingsblumenstrauss


Keine Kommentare:

Kommentar posten