Montag, 28. Dezember 2015

Pasta an Champagnerrahmsauce mit Räucherlachs


Montag, 21. Dezember - Feierabend - der Blick in den Kühlschrank fällt auf den schönen Räucherlachs der vom gestrigen vorgezogenen Weihnachtsessen mit der Familie übrig geblieben ist. Rahm ist auch noch da und Pasta in irgend einer Form ist sowieso immer vorrätig.

Champagner ist zwar kein Rest mehr da, aber so eine Flasche findet man immer im Hause Champagnerlady! Also Flasche öffnen - für die Sauce - und natürlich auch für mich:-)



Hier mein Handgelenk x Pi Rezept für Zwei:


1 kleine rote Zwiebel fein hacken, in Butter glasig dünsten und mit einem grossen Schluck (ca.1dl) Champagner ablöschen. Etwa zur Hälfte einkochen lassen. 2dl Vollrahm beigeben und etwas Sbrinz in die Sauce reiben. Einen Schuss Zitronensaft beigeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit beliebigen, al-dente gekochten Teigwaren mischen und in vorgewärmte Teller geben. Der in Streifen geschnittene Räucherlachs draufgeben und geniessen.

en Guete!


Keine Kommentare:

Kommentar posten