Mittwoch, 14. Mai 2014

Unsere Hanna

Ja, unsere Ente Hanna ist wieder da. Vielleicht kann sich der eine oder andere der hier liest an die Enten-Story von vor nicht ganz einem Jahr erinnern. Sonst hier nochmals zum lesen: Aufregung um 6 Enten-Babys

Nun ist unsere Ente Hanna die letzten Tage wieder bei uns eingeflogen und hat sich in diesem Jahr nicht unser Flachdach zum Brüten ausgesucht, sondern die Kräuter- und Gewürzkiste auf unserer Kantinenterrasse.
Irgendwie ist sie nicht besonders talentiert.... Ein bisschen verstehen kann ich sie zwar schon, denn letztes Jahr kam sie erst im Juni und da war das Dach schon schön bewachsen. Zum jetzigen Zeitpunkt ist es da noch recht karg. Die frisch bepflanzten Gewürzkisten sind so gesehen natürlich schon einladender;-) Nur sind das die Kräuter und Gewürze unseres Kochs. Ich persönlich finde Hanna sehr risikofreudig...

Hanna zwischen Kräuter und Gewürzen

Kommentare:

  1. Wenn sie Glück hat besticht der Koch sie vielleicht mit Brot, um an die Kräuter zu kommen... gar nicht so dumm die Dame, finde ich .... ;-)

    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also unter uns gesagt, der Koch ist ja ganz vernarrt in sie! Der wird ihr kein Federchen krümmen:-) Vorher lässt er alle Kräuter sterben!

      Löschen