Mittwoch, 24. Oktober 2012

Herbstwanderung


Von Maria Rickenbach via Musenalp auf die Klewenalp


Am Sonntag hat uns das herrliche Herbstwetter nach draussen gelockt. Mit Wanderschuhen und Rucksack haben wir uns auf den Weg in die herrliche Nidwaldner Bergwelt gemacht. 
Die Luftseilbahn Dallenwil-Niederrickenbach hat uns nach Maria Rickenbach gebracht. Von da ging's dann zu Fuss in Richtung Zwischenziel - Musenalp.

Da wollen wir hoch - zu Fuss natürlich!






 Der Aufstieg ist nicht ohne, aber die Mühe lohnt sich! Die Natur ist beeindruckend und sehr abwechslungsreich. Und die Belohnung oben auf der Musenalp garantiert und macht doppelt so viel Freude wenn man ohne Bahn hochgekommen ist:-)

S' schenschtä Plätzli sunnähalb,
isch dobä uf dä Musenalp.
Wotsch vom Alltagsstress verschnuifä,
steyg is Bähnli und fahr uifä.
 Rings umä Bärgä und Blick uf ä See,
scheenär chaisch es niänä gseh!
Aussicht von der Alpwirtschaft
 

Gestärkt mit herrlichen Produkten von der Alp nahmen wir den zweiten Teil in Angriff. Etwas gemütlicher (bis auf den kurzen, mit Seilen gesicherten Abstieg) wanderten wir auf die Klewenalp. Zur Belohnung gönnten wir und noch ein Glas Weisswein, bevor wir und mit der Klewenalpbahn uns wieder ins Tal nach Beckenried transportieren liessen.

Aussicht von der Klewenalp

Keine Kommentare:

Kommentar posten